Nachrichten Aktuell

Neue ökumenische Initiative der Union von Scranton

Vom 6.- 8. März trafen sich in Dublin (Irland)

Vertreter der Union von Scranton mit

Vertretern anglikanischer Kirchen, deren Selbstverständnis sich als anglokatholisch beschreiben lässt, sowie der lutherischen schwedischen Missionsprovinz.. Gegenstand der Tagung war die Frage, in wie fern der Altkatholizismus eine tragfähige Basis für die kirchliche Erneuerung in unserer Zeit sein könnte. Hierbei kam insbesondere das altkatholisch – orthodoxe Dokument „Koinonia auf altkirchlicher Basis“ in den Blick der Aufmerksamkeit. Wenngleich die orthodoxe Kirche an dieser Tagung auch keinen direkten Anteil hatte, so sendete das ökumenische Patriarchat aus Konstantinopel doch ein Grußwort. Eine Folgetagung ist für den April kommenden Jahres in Scranton geplant.

Foto Pfarrarchiv St. Barbara©

Pastoralbesuch von Bischof Dr. Roald N. Flemestad

in Saarbrücken

Foto Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©

 

Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©
Pfarrarchiv St. Barbara©

 

_______________________________________________________________________

+ Bischof Thaddeus S. Peplowski

Foto Pfarrarchiv St. Barbara©

wurde vom barmherzigen Vater am 19. Januar 2018 in die ewige Heimat gerufen

Bischof Thaddeus (1936-2018) war von 1990 bis 2012 Bischof der Diocese Buffalo-Pittsburgh. Von 1999 – 2011 war er zugleich der verantwortliche Bischof für den Aufbau der Kirche in Europa. So stand sowohl die Nordisch-Katholische Kirche in Skandinavien, als auch das PNCC Dekanat in Italien unter seiner bischöflichen Aufsicht.

Besuch von Bischof Thaddeus 2010 in Norwegen

Mit großer Trauer dankt die europäische Kirche dem Vater der Union von Scranton. In Deutschland war Bischof Thaddeus zuletzt nach dem Ausscheiden der Abtei St. Severin aus der Utrechter Union in Kaufbeuren um seine väterliche Hilfe anzubieten. In seiner amerikanischen Heimat wird Bischof Thaddeus immer auch als Erbauer der Kathedrale „Hl. Mutter vom Rosenkranz“ in Errinnerung bleiben.

Foto Pfarrarchiv St. Barbara©

Ein frommer, weltoffener und missionarischer Priester ist zum Vater heimgekehrt.